Events Job Menschen Persönlichkeit Skills Weiterbildung

Christine Walker

Expertin rund um das Thema
„Effizienz im Business & in allen Lebensbereichen“

Ihr Wirtschaftsrap

Spätestens seit Ihrem Wirtschaftsrap den sie gemeinsam mit Ecco DiLorenzo und ihrem PLU Team performt, ist Christine Walker in aller Munde.

Die Frau dahinter

Doch wer ist die Frau hinter dieser Idee?
Christine Walker ist Unternehmerin und alleinerziehende Mutter von zwei ganz wunderbaren Kindern.
Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist auch für sie ein Thema.
Nebenbei ist sie seit 2018 Botschafterin der Agenda 5/17 (UN Agenda 2013).
Wie sie das schafft? Durch Effizienz!


In nur 10 Jahren hat Christine Walker ihr Unternehmen aufgebaut.
Mittlerweile mit 50 Angestellten vermittelt PLU-Tuning für den Chef effiziente, hochspezialisierte Top-Assistenzen und coacht Topmanager und deren Backoffice.

Die 30 Stunden Woche

Christine lebt mit ihrem Unternehmen die 30-Stunden-Woche und führt das auch in der Chefetage der Unternehmen ein.
Von sich selbst sagt sie: „Ich bin ein trockener Workaholic“ und lebt ihren persönlichen Traum mit täglich 6 Stunden Arbeit, 6 Stunden Kinder, 6 Stunden Ich-/Freizeit und 6 Stunden schlafen.

Ausprobiert habe ich das auch schon, aber ich muss noch an den 6 Stunden Schlaf arbeiten. Das ist für mich definitiv zu wenig.

New Work

„New Work“ ist in aller Munde aber jeder hat so seine ganz eigene Vorstellung davon, was es bedeutet.
Christine sagt dazu:
„Für mich heißt das vor allem, sich auf Veränderung einzulassen. Allen voran in den Unternehmensstrukturen.
Momentan ist die grundsätzliche Einstellung der Menschen zum Thema Arbeit noch weit davon entfernt. Hier muss sich noch einiges verändern.
Trotz allem ist schon deutlich zu erkennen, dass hier ein Wandel im Mindset stattfindet. „New Work“ steht für mich für Leistung & Ergebnis, Transparenz, flache Hierarchien und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe. Ich glaube es ist nur so möglich, gemeinsam Ziele zu erreichen. Erst wenn in der Unternehmerwelt so ein Umfeld entstanden ist, ist es möglich innovativ zu arbeiten und mehr „PS“ in weniger Zeit und mit weniger Kraftaufwand auf die Straße zu bringen.“

Christine und die #SupportHER Academy

Neben all dem Unternehmerin und Mutter sein, hält Christine Seminare und Vorträge rund um das Thema Effizienz und Unternehmertum.
Und das trifft sich gut. Denn die Cosmopolitan hat da mit ihrer #SupportHER Academy gerade richtig was los getreten.
Unter anderem auch eine Reihe von Workshops für Frauen zu unterschiedlichsten Themen. (Und weil ich tolle Frauen mit tollen Workshops die andere Frauen weiterbringen sehr liebe, werdet ihr hier demnächst auch noch andere Workshops von dort vorgestellt bekommen.)

Ab ins Rampenlicht! Frauen können mehr.

So heißt der Workshop von Christine bei der #SupportHER Academy.

Der Tagesworkshop ist für Powerfrauen, selbständige Chefinnen (Freelancer), Assistenzen und all diejenigen, die weiterkommen wollen und sich ein selbstbestimmtes Leben wünschen. Für diejenigen, die auf Augenhöhe mit ihrem Partner, Chef, Kollegen und/oder Team auf der Erfolgswelle surfen und eines anstreben: Unabhängigkeit!

Wer also am 26. Juli 2019 oder am 22. November 2019 mit dabei sein will
der schaut am besten mal hier:
#SupportHer Academy: LADY BOSS – effizient&unabhängig mit New Work.
Für den 26. Juli 2019 sind nur noch wenige Plätze übrig. Also schnell reinklicken.

(Das Titelfoto für diesen Beitrag stammt von © Jacqueline Jakob)

Das findest Du sicher auch gut...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.