Buch Tipp Family & Friends Job Menschen Persönlichkeit

Dr. Monika Hein

Wenn es ums sprechen geht, ist man bei Stimm- und Sprechtrainerin Monika Hein an der richtigen Adresse.
Dachte ich früher, so etwas benötigen doch nur Schauspieler und Sänger, so weiß ich es jetzt besser.

Wie alle kennen das. Manche Menschen gehen uns einfach furchtbar auf die Nerven und wir können ihnen nicht lange zuhören, weil uns die Stimme aggressiv macht.
Jeder hat auch die nette Arbeitskollegin mit der hohen, viel zu leisen Stimme, die es zwar fachlich drauf hat, aber keiner nimmt sie so richtig ernst.

Stimme ist so viel mehr!

Stimme ist so viel mehr als daß, was aus unserem Mund kommt wenn wir sprechen.
Ob laut oder leise, betont oder schnell dahin genuschelt.
Unsere Stimme ist eine Art Spielzeug und wenn wir das Spielen beherrschen, dann haben wir sehr viel mehr Möglichkeiten unterschiedliche Effekte damit zu erzeugen.

Ein Buch über Empathie

Wie genau kommt nun eine Stimm- und Sprechtrainerin darauf, ein Buch über Empathie zu schreiben?
Monika hat in ihren zahlreichen Trainings eines festgestellt:
All die beigebrachte Technik ist nutzlos, wenn die Menschen sich nicht einfühlen können. Es braucht also zum richtigen Einsatz der Stimme auch eine große Portion Empathie!
Empathie ist die Grunddisziplin mit der Menschen mit anderen Menschen und in Konflikten besser klar kommen.

Die drei Schritte der Empathie


Monika verrät mir die drei Schritte der Empathie:

  1. Erkennen
  2. Verstehen
  3. Angemessen handeln

Der erste Punkt ist meiner Meinung nach der Schwierigste. Um zu erkennen was den Gegenüber bewegt muss man „in die Schuhe des anderen“ schlüpfen. Das ist nicht immer einfach. Schon garnicht, wenn man sich mitten in einem Konflikt befindet.
Hat man das geschafft, dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zum verstehen.
Alles in allem braucht es aber vor allem noch eines: Üben, Üben, Üben!

Ob man immer Lust darauf hat Emphatisch zu sein?
Nein, eigentlich nicht.
Aber am Ende des Tages macht man es sich selbst ein wenig leichter und die Welt dadurch ein kleines bisschen schöner.

Unser Interview

Wie man vom Musical-Studium an der Stage School in Hamburg zur Sprechtrainerin wird und wie man als Stimm- und Sprechtrainerin auf die Idee kommt ein Buch über Empathie zu schreiben, das könnt ihr in meinem Interview mit Monika erfahren.

Hier könnt ihr Monika Hein finden:

Website
Facebook
Instagram
Empathie-Blog

Das findest Du sicher auch gut...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.